Sie sind hier: Saisons & Themen /  Achterhoek zu Wasser

 

Verrückt nach Radfahren oder lieber am Wasser entlang schlendern? Oder wie wär’s mit einem gemütlichen Café direkt am Kai? Dann ist die Achterhoek eine gute Wahl. Spazieren gehen im Deichvorland, Rad fahren an den Deichen, eine Fahrt übers Wasser – das alles und noch viel mehr gibt es hier zu erleben. Die Flüsse in der Region Achterhoek führen Sie an malerischen Ortschaften, Burgen, Museen und hübschen Cafés entlang.

Flüsse

In der Region Achterhoek gibt es mehrere Flüsse – große und kleine. Einer der bekanntesten Flüsse ist die IJssel. Sie zweigt bei Westervoort vom Rhein ab und fließt von dort in die Achterhoek. Der bedeutendste Seitenfluss der IJssel ist die Oude IJssel, die bei Doesburg in die IJssel mündet. Darüber hinaus gibt es die Berkel, einen schönen Fluss, der in Deutschland entspringt, durch die Achterhoek fließt und bei Zutphen in die IJssel mündet.

Die Flüsse führen Sie nicht nur durch die reizende Landschaft, sondern auch in und durch kulturhistorische Städte und zu anderen Sehenswürdigkeiten.

Badeseen

In der Achterhoek gibt es fünf Badeseen, wo Sie herrlich schwimmen und sich sonnen können. Sie liegen gut verteilt in Braamt (zwischen Doetinchem und Zeddam) sowie in Borculo, Bredevoort/Aalten, Didam und Winterswijk. Einige dieser Seen bieten Wassersportlern einen tollen Ort, um ihrer Leidenschaft zu frönen. Darüber hinaus können Sie herrlich an den Stränden der Badeseen spazieren gehen.

Möchten Sie mehr zu den Badeseen erfahren? Besuchen Sie dann die Website www.rgv.nl

Wassersport

Als Wassersport-Liebhaber kommen Sie in der Region Achterhoek voll auf Ihre Kosten. Es gibt Badeseen, wo Sie schwimmen, windsurfen oder sogar Wasserski fahren können. In den Jachthäfen in der Achterhoek können Sie perfekt mit einem Boot anlegen.

Auch als Kanuliebhaber lässt die Region Ihr Herz höher schlagen. Die Flüsse Oude IJssel und Berkel eignen sich hervorragend für eine Kanutour.