Endlos

Wandern

vor abwechslungsreicher Kulisse

Mit dem Achterhoek ist man als Wanderer niemals „fertig“. In dieser Region in den Niederlanden erwartet dich ein Wanderwegenetz, das nicht weniger als 3.000 Kilometer umfasst! Und zwar sehr abwechslungsreiche Kilometer. Du gehst über gewundene Pfade, immer gespannt darauf, was hinter der nächsten Kurve versteckt liegt. Dann biegst du auf einen jahrhundertealten Kirchpfad ab, der dich durch die Wiesen führt. Die Kühe kommen an den Zaun, um dich neugierig zu begutachten. Du setzt deinen Weg durch den Wald fort und atmest den herrlich würzigen Duft ein. In der Ferne hörst du das Plätschern eines ruhig dahinfließenden Bachs. Eine charmante kleine Stadt mit schönen Gebäuden und gastfreundlichen Restaurants ist nie weit entfernt. Egal, wo du am liebsten wanderst, im Achterhoek stellst du dir mit den „Wanderwahlpunkten“ die ideale Route zusammen. Wie viele Wanderkilometer legst du heute zurück?

Wanderglück im Achterhoek

Wandern ist an keine Jahreszeit gebunden. Insbesondere im Achterhoek! Im Winter gehst du durch die mit Raureif bedeckten Wiesen, im Herbst genießt du die leuchtenden Farben und im Frühling und Sommer suchst du Abkühlung an einem Bach oder im Wald. Zudem ist es dank des übersichtlichen Wanderwegenetzes ganz leicht, den richtigen Weg zu finden.

Praktisches Wanderwegenetz 

Im Achterhoek wurden etwa 150 Startpunkte angelegt, an denen du eine Wanderung beginnen kannst. Du erkennst diese Startpunkte an einer Infotafel, auf der eine Karte und Routeninformationen abgebildet sind. Von einem Startpunkt aus kannst du einer fertig ausgearbeiteten Route folgen. Dafür orientierst du dich an den Themenschildern der von dir gewählten Strecke. Darüber hinaus lassen sich problemlos mehrere Routen kombinieren: Du triffst unterwegs auf Pfähle mit einem roten Schild, die sogenannten Wahlpunkte, an denen du zu einer anderen Wanderroute wechseln kannst. Auf dem Schild sind ein Buchstabe und eine Nummer abgebildet, die du auch auf der Karte wiederfindest. So kannst du dich im Achterhoek ausgezeichnet orientieren. 

Wunderschöne Wanderrouten

Im digitalen Routenportal findest du die schönsten Wanderrouten im Achterhoek. In einem Such-Menü kannst du dort festlegen, wie weit und in welcher Gegend du wandern möchtest. Auf der Routen-Seite wird dir der Streckenverlauf auf der Karte angezeigt und du erhältst Informationen zur Route sowie anregende Tipps für unterwegs.

Wanderkarten & Wanderführer 

Bei den VVV-Geschäftsstellen, den Touristischen Infopunkten und in touristischen Betrieben kannst du Wanderführer und Wanderkarten für den Achterhoek erwerben (vier Teile: NW, NO, SW und SO). Auf den Karten ist auch das Wahlpunkte-Netz eingezeichnet. Das ist praktisch, denn so kannst du deine Route schon im Voraus festlegen! In den Wanderführern werden bestimmte Wanderrouten besonders hervorgehoben, zum Beispiel Wege am Wasser oder Routen zu kulturhistorisch interessanten Orten. 
 

Wähle einen TOP-Ausgangspunkt

Wer in Holland Urlaub macht, trifft in ländlichen Gegenden häufig auf einen sogenannten TOP, einen Touristischen Orientierungspunkt: Dort kann man sein Auto parken, einen Happen essen oder etwas trinken und zu einer fertig ausgearbeiteten Tour aufbrechen. Die TOPs im Achterhoek sind an einem hohen, mit Steinen gefüllten Kegel zu erkennen. 

Online planen

Du kannst deine Route auch mit dem Online-Routenplaner vorab festlegen. Anschließend lässt sich die Route als gpx-Datei herunterladen, ausdrucken und/oder teilen.